Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Emotionale Intelligenz 1 - 2 und Emotionale Intelligenz für Führungskräfte

 

Gefühle machen Menschen menschlich - doch was löst sie aus? Wie wirken sie?

Wie können wir gut mit ihnen, uns und anderen umgehen?

Können wir klar denken, wenn wir bestimmte Gefühle haben?

Was fühlen wir, wenn wir bestimmte Gedanken denken?

Welche Auswirkungen haben Gedanken und Gefühle auf unseren Körper und umgekehrt?

 

Vielleicht möchten Sie ja auch sich und andere besser verstehen, weshalb Sie sich und andere sich in bestimmten Situationen so verhalten? Z. B. weshalb löst eine konkrete Situation bei dem einen aus, dass er/sie verstummt, hingegen bekommt ein anderer in ähnlicher Situation einen Wutausbruch. Welches Verhalten hingegen wäre angemessen, bzw. was braucht es, um adäquat reagieren zu können? Der individuelle Umgang mit Emotionen hat große - sowohl positive als auch negative - Auswirkungen auf den Unternehmenserfolg.

 

Emotionale Intelligenz ist eine Intelligenzform, die das Fühlen, Denken und Handeln umfasst und verbindet. Sie befähigt, angemessen mit eigenen und fremden Gefühlen umzugehen und sie zur Lösung von Problemen zu nutzen.

Seit vielen Jahren arbeiten wir unternehmensintern in Workshops mit Menschen an einem guten Umgang mit eigenen und fremden Emotionen. Seit 2014 bieten wir diese Seminare nun auch offen an. In diesem Seminar können sowohl Führungskräfte als auch Mitarbeiterinnen teilnehmen, was den Vorteil bietet, aus unterschiedlichen Perspektiven zu reflektieren und voneinander zu lernen.

 

Der Seminarort: Seminarzentrum Riederau bietet sehr gute Rahmenbedingungen, vor allem für die vielfältigen Übungen.

 

Im Rahmen der beiden dreitägigen Seminare und unserem viertägigen Seminar speziell für Führungskräfte können Sie mit anderen gemeinsam Ihren Fragen und Ihrer emotionalen Kompetenz auf den Grund gehen bzw. diese weiter ausbauen.

 

Unsere Seminare zur emotionalen Intelligenz sind bewusst auf jeden Teilnehmer zugeschnitten, denn alle Übungen und Fragen dienen der Erforschung des eigenen Denkens, Fühlens und Handelns.

 

Im Seminar Emotion 1 = Selbstführung erforschen Sie Ihr eigenes Denken, Fühlen, Handeln und üben sich im achtsamen Umgang mit sich sowie den ersten drei Kernkompetenzen emotionaler Intelligenz: Selbstwahrnehmung, Selbstregulierung und Selbstführung.



Darauf aufbauend beschäftigen Sie sich im Seminar Emotion 2 = Beziehungsmanagement mit Ihrer Empathiefähigkeit, hilfreicher Kommunikation und aktivem Beziehungsmanagement.





Da die Seminare aufeinander aufbauen, setzt die Teilnahme an Emotionale Intelligenz 2 die Teilnahme an Emotionale Intelligenz 1 voraus.

 

Das Seminar Emotionale Intelligenz für Führungskräfte unterstützt Sie durch Vermittlung der intra- und interpersonellen emotionalen Kompetenzfelder sowie deren praktischen Anwendung in zahlreichen Übungen, in denen Sie Ihr eigenes Denken, Fühlen und Führungsverhalten erforschen und Lösungen erarbeiten, die Ihnen Ihren Führungsalltag erleichtern können.