Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Körpersprache: spüren - erkennen - wirken

 

Kommunikationsfähigkeit gilt im Beruf als eine wichtige Schlüsselqualifikation. Mit überzeugender Ausstrahlung präsentieren Sie viel erfolgreicher.
Wenn aber unsere Körpersprache nicht übereinstimmt mit unserem Gesagten, mangelt es uns an Präsenz und Glaubwürdigkeit.
 
Doch nicht nur die Kommunikationsfähigkeit, sondern auch Empathie und Einschätzung unseres Gegenübers sind wichtige Fähigkeiten die wir benötigen, wenn wir im Beruf erfolgreich sein wollen.
 
Da ist ein Verhandlungspartner, mit dem wir Einigung erzielen, ein Kunde, dessen Bedürfnisse wir verstehen oder einfach Menschen und Situationen, die wir besser einordnen wollen, insbesondere, wenn wir Brüche zwischen dem Gesagten und der Körpersprache unserer Kommunikationspartner wahrnehmen können.

 

Zielgruppe:

Menschen, die an ihrem Auftreten und an ihrer Präsenz arbeiten und ihre Mitmenschen besser verstehen und einschätzen wollen.

 

Ziele:

  • Die eigenen Körperspache bewusster wahrnehmen und einsetzen, um die Kommunikationsfähigkeit, den Ausdruck und die Ausstrahlung zu verbessern
  • Den Verhandlungspartner, Chef, Kollegen und Personen im privaten Umfeld besser einschätzen und verstehen lernen

 

Themen:

In diesem Seminar erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre eigene Körpersprache besser kennen zu lernen und als Handwerkszeug authentisch einzusetzen. Sie lernen, mehr Präsenz und Ausdruck zu transportieren und Zusammenhänge zwischen Gedanken, Gefühlen und Körperausdruck zu verstehen.
 
Sie erhalten Feedback zu Ihrem Selbstbild und lernen, Ihren Körper durch bewussten und authentischen Einsatz von Gestik, Mimik und Körperhaltung als Mittel der Beziehungsgestaltung einzusetzen.
 
Ebenso erfahren Sie die Grundlagen über Körpersprache, die Möglichkeiten und Grenzen deren Interpretation, lernen aber auch, Gestik, Mimik und die Körpersprache Ihres Gegenübers besser zu verstehen und zu deuten.

 

Methoden:

Impulsreferate durch den Trainer, Selbst- und Fremdbeobachtungen, praktische Übungen zur Wahrnehmung des eigenen Körperausdrucks, Haltungs- und Bewegungstraining, Präsentations- und Verhandlungssituationen, Improvisationsübungen, ggf. auch mit Videoanalysen, kollegiale Fallberatung, Supervision

 

Rahmenbedingungen:

 

Gruppengröße: Maximal 9 TeilnehmerInnen

Seminardauer: 2 Tage

Zeiten: Beginn am ersten Tag um 10.00 Uhr,  Ende am letzten Tag um 17.00 Uhr

Preis: 800,-- EUR + MwSt zuzüglich Unterkunft und Verpflegung

 

Sie erhalten 6 Wochen vor Seminarbeginn eine Rechnung, zahlbar innerhalb von einer Woche ohne Abzug von Skonto.
Im Preis inbegriffen sind Seminargebühr, Teilnehmerunterlagen und das Fotoprotokoll, das per Email nach dem Seminar verschickt wird.

Die Tagungspauschale sowie anfallende  Frühstücks-, Mittagessen- und Abendessenkosten sind vom Teilnehmer selbst zu tragen und direkt vor Ort mit dem Hotel zu begleichen. Bitte buchen Sie Ihre Übernachtung eigenständig und zeitnah. In der Regel sind in den ausgewählten Seminarhotels genügend Übernachtungsmöglichkeiten vorhanden.

Die Buchung der Tagungspauschale ist obligatorisch, eine Übernachtung wird empfohlen.

 

Kosten des Fortbildungszentrums:

Die Kosten werden durch das Fortbildungszentrum Riederau direkt in Rechnung gestellt (Preise Stand 05/2017, ohne Gewähr).

Übernachtung mit Frühstück: 56,00 €

Tagungspauschale für jeweils den 1. und 2. Tag:  je 56,00 € (Mittagessen, 2 Kaffeepausen, Abendessen)

Tagungspauschale für 3. Tag: 40,80 € (Mittagessen, 2 Kaffeepausen)

 

Rücktritt:

Der Auftraggeber bzw. Teilnehmer kann bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei vom Vertrag zurücktreten. Bei einem späteren Rücktritt wird ein angemessener Ersatz für die getroffenen Vorbereitungen, bzw. anteiligen Kosten der Veranstaltung in Rechnung gestellt. Dies berechnet sich, vorbehaltlich einer anderweitigen schriftlichen Regelung nach dem vereinbarten Honorar wie folgt:

 

41 Tage bis 22 Tage vor Auftragsbeginn: 50 % des vereinbarten Honorars
21 Tage bis 10 Tage vor Auftragsbeginn: 60 % des vereinbarten Honorars
  9 Tage bis   2 Tage vor Auftragsbeginn: 80 % des vereinbarten Honorars
  1 Tag vor Auftragsbeginn bzw. Nichterscheinen: 100% des vereinbarten Honorars

 

Sollte der Auftraggeber bzw. Teilnehmer der Veranstaltung selbst einen Ersatzteilnehmer für die Veranstaltung finden, der an dieser Veranstaltung verbindlich teilnimmt, wird nur die Verwaltungspauschale in Höhe von 50 € in Rechnung gestellt.

 

Der Auftrag kommt mit der jeweils durchführenden Trainerin zustande

 

Ort: Das Seminar findet in ausgewählten Tagungshäusern statt, die gute Rahmenbedingungen für das Seminar bieten.

 

Ansprechpartnerin für dieses Seminar: 

Renate Frommbeck

 

Termin 2018:

 

Ein Termin 2018 folgt.  

Leitung und Ansprechpartnerin: Renate Frommbeck
Kontakt: mailto:we-develop-people@frommbeck.de

 

Weitere Termine sind möglich und werden je nach Bedarf weiter geplant und kommuniziert. Dieses Seminar führen wir auch gerne firmenintern durch. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, sofern Sie Interesse oder Fragen haben.