Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

  

Martina Rückel-Schmidt

 

  Qualifikationen:

  Diplom Betriebswirtin (FH) Schwerpunkte Personalwesen und Marketing
  Heilpraktikerin Psychotherapie (HPG)
  Systemische Mediatorin 
  

 

 

Berufserfahrung:

 

Seit 2003:       Selbständige Seminarleiterin, Beraterin und Coach mit den Schwerpunkten:
                      Verbesserung der Kommunikation und des Beziehungsmanagements,Team- und Organisationsentwicklung,
                      Konflikt- und Change-Management, Emotionale Intelligenz, Stressmanagement und Gesundes Arbeiten,   
                      Persönlichkeitsentwicklung          
1990 bis 2003: Festanstellung in einem internationalen IT- Konzern z.T. mit lokaler und internationaler Führungsverantwortung
1999 bis 2003  Personalentwicklerin NCR DACH und Osteuropa mit den Schwerpunkten Führungskräfte- und Mitarbeiterqualifi-
                      zierung, Performance Management, Talentmanagement, Mitarbeiterbefragungen, Konfliktmanagement sowie NCR
                      University                                 
1995 bis 1999  Erziehungsurlaub und Projekte NCR und Start-Up HR-Unterstützung BMK
1991 bis 1994  Personalreferentin mit den Schwerpunkten Personalmarketing, -auswahl, -einstellung und Betreuung von Trainees
sowie ab 1993  Beratung und Coaching von Führungskräften zunächst firmenintern       
         ab 1992  Personalbetreuung von 250 Marketing- und Vertriebs-Mitarbeitern
         ab 1991  Führungs- und Kommunikationsseminare zunächst innerbetrieblich und nebenberuflich  u.a. für IHK Augsburg, 
                      ZWW Uni Augsburg und bfz-Augsburg
1990 bis 1991 Marketing-Spezialistin für Notebook und Notepad, NCR GmbH

 

Fort- und Weiterbildungen:

1. Mit dem Ziel: Lösungen fundiert anbieten zu können, die helfen gesund zu bleiben bzw. wieder zu werden

  • Konfliktmanagement und Systemische Mediation
  • Systemische Fort- und Weiterbildungen:
  • Hypno-Essentials und Umgang mit Ambivalenzen bei Manfred Prior im Systemischen Institut Volkmar Abt, Augsburg
  • Familien- und Organisationsaufstellungen bei Prof. Dr. Franz Ruppert
  • Neuro-Imaginatives Gestalten (NIG) bei Barbara Innecken und Dr. Eva Madelung
  • Ich schaff´s® - lösungsorientiertes Programm für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

 

2. Erkennen und professioneller Umgang mit psychischen Erkrankungen und Trauma:

  • Trauma-Aufstellungen nach Professor Dr. Franz Ruppert
  • Synergetisches EMDR für Coaching und Therapie (VDH/DGMT)
  • Heilpraktikerin Psychotherapie (HPG)
  • Trainer-Qualifizierungen für Autogenes Training, Meditation und Progressive Muskelentspannung (BDHN e.V.)
  • Erlernen von Herzratenvariabilitäts-Biofeedback (Dtsch. Gesellschaft  für Biofeedback e.V.), 
  • Die Herzintelligenz®-Methode (Howard Martin, IAK Freiburg),
  • EFT Modul 1 (EFT und Trauma Idar-Oberstein)

 

3. Darüber hinaus hilfreich für die Arbeit in Unternehmen:

  • Kommunikations-Modelle: Voice Dialog, Sender-Empfänger Modell, Feedback, Gewaltfreie Kommunikation (GfK)
  • Projektmanagementausbildung Six Sigma Green Belt, London
  • Trainerausbildung für Performance Management, Wilson Learning, London
  • Trainerausbildung Coaching, Wilson Learning im Auftrag von AT&T/NCR
  • Trainerausbildung "Gezielte Bewerberauswahl" (DDI Deutschland)
  • Trainerqualifizierung für Seminardurchführung (IHK Augsburg)
  • Assessment Center Beobachter Prof. Dachler, St. Gallen im Auftrag von NCR Corp.
  • Ausbildung der Ausbilder (ADA)
  • Berufung als Prüfer für kaufmännische Berufe der IHK
  • Verschiedene Management-Seminare:  z.B. Karriereplanung, Talent- und Nachfolge-Management, Arbeitstechniken, Führungstechniken, Konfliktmanagement                         

 

Ein Auszug aus realisierten Projekten:

  • Projektleitung in Führungskräftequalifizierung-Maßnahmen für bis zu 700 Führungskräfte
  • Einführung Personal- und Organisationsentwicklung sowie Durchführung von Führungsseminaren in mittelständischem Technik-Unternehmen
  • Ist-Analyse, Beratung möglicher Entwicklungsmaßnahmen, Konzepterstellung für 
  • Inhouse-Seminar, Seminardurchführung z.B. „Stressabbau im Alltag“
  • Teamentwicklungs-Workshops auf allen Hierarchie-Ebenen beginnend mit Geschäftsführung bei einem Automobilzulieferer
  • Teamcoaching und Mediation bei Konflikten und im Rahmen von Veränderungsprozessen
  • Beratung und Coaching von Führungskräften, Personalverantwortlichen und Mitarbeitern im Rahmen von Veränderungsprozessen, Krisen, Konflikten usw.
  • Organisationsentwicklungsmaßnahmen z.B. Integration neuer Mitarbeiter aufgrund von Fusion (NCR-Teradata, AT&T-NCR)
  • Moderation von Projektteamtreffen zur Erarbeitung von Führungsgrundsätzen